Widerstandsdekaden und RTD-Simulatoren

Dekaden mit echten, ohmschen Widerständen –
auch zur Simulation von Widerstandsthermometern (RTDs)

Übersicht

Diese stabilen Widerstandsdekaden dienen zur präzisen Einstellung von echten, ohmschen Widerständen mittels Relais und zur Simulation von Widerstandsthermometern (RTDs). Die Widerstands- oder Temperaturwerte werden über die Tastatur oder PC-Schnittstelle eingegeben. Für die externe Steuerung steht ein PC-Programm zur Verfügung, darüber hinaus können Terminalprogramme verwendet werden.

Für mobile Anwendungen mit geringeren Genauigkeitsanforderungen siehe auch Prozess-Handkalibratoren.

Anwendungen

  • Kalibrieren und Überprüfen von Multimetern, Ohmmetern usw.
  • Ausgabe von Sollwerten, Test- und Referenzsignalen in Entwicklung und Fertigung

Modelle

M631

Präzisions-RTD-Simulator ab 0,01 °C

Simulation von Pt-100 bis Pt-1000 und Ni-100 bis Ni-1000, Widerstandsdekade für 16 Ohm bis 400 kOhm, belastbar bis 0,25 W

Technische Daten:

  • RTD-Simulation von Pt-100 bis Pt-1000 und Ni-100 bis Ni-1000
  • RTD-Simulationsauflösung: 0,001 °C
  • RTD-Simulationsgenauigkeit für Pt-100 bis Pt-500: je nach Bereich 0,01 bis 0,04 °C, für Pt-1000: je nach Bereich 0,01 bis 0,1 °C
  • Widerstandswahl von 16 Ohm bis 400 kOhm
  • Widerstandsauflösung: je nach Bereich 100 µOhm bis 1 kOhm
  • Widerstandsgenauigkeit: je nach Bereich 0,002 bis 0,4 %
  • Reaktionszeit 6 ms, Umschaltung Fast oder Smooth, über Open oder Short
  • Spannung max. 200 Vpk, Strom max. 0,5 A, Leistung max. 5 W
  • Bedienung über Tastatur oder RS232; optional: RS232, IEEE488, LAN und USB
  • Sequenzen programmierbar
  • Fernbedienungs-Software
  • LabView Treiber

M632

Präzisions-Widerstandsdekade ab 20 ppm

Widerstandsdekade für 1 Ohm bis 1,2 MOhm, Simulation von Pt-10 bis Pt-20000 und Ni-10 bis Ni-20000, belastbar bis 0,25 W

Technische Daten:

  • Widerstandswahl von 1 Ohm bis 1,2 MOhm
  • Widerstandsauflösung: je nach Bereich 10 µOhm bis 10 Ohm
  • Widerstandsgenauigkeit: je nach Bereich 0,002 bis 0,005 %
  • RTD-Simulation von Pt-10 bis Pt-20000 und Ni-10 bis Ni-20000
  • RTD-Simulationsauflösung: 0,001 °C
  • RTD-Simulationsgenauigkeit für Pt-10 bis Pt-99: je nach Bereich 0,05 bis 0,1 °C, für Pt-100 bis Pt-20000: je nach Bereich 0,01 bis 0,04 °C
  • Reaktionszeit 6 ms, Umschaltung Fast oder Smooth, über Open oder Short
  • Spannung max. 200 Vpk, Strom max. 0,5 A, Leistung max. 5 W
  • Bedienung über Tastatur oder RS232; optional: RS232, IEEE488, LAN und USB
  • Sequenzen programmierbar
  • Fernbedienungs-Software
  • LabView Treiber

M641

RTD-Simulator ab 0,1 °C

Simulation von Pt-100 bis Pt-1000 und Ni-100 bis Ni-1000, Widerstandsdekade für 10 Ohm bis 300 kOhm, belastbar bis 5 W

Technische Daten:

  • RTD-Simulation von Pt-100 bis Pt-1000 und Ni-100 bis Ni-1000
  • RTD-Simulationsauflösung: 0,001 °C
  • RTD-Simulationsgenauigkeit für Pt-100 bis Pt-1000: je nach Bereich 0,15 bis 0,2 °C
  • Widerstandswahl von 10 Ohm bis 300 kOhm
  • Widerstandsauflösung: je nach Bereich 100 µOhm bis 1 kOhm
  • Widerstandsgenauigkeit: je nach Bereich 0,02 bis 0,5 %
  • Reaktionszeit 6 ms, Umschaltung Fast oder Smooth, über Open oder Short
  • Spannung max. 200 Vpk, Strom max. 0,5 A, Leistung max. 5 W
  • Bedienung über Tastatur oder RS232; optional: RS232, IEEE488, LAN und USB
  • Sequenzen programmierbar
  • Fernbedienungs-Software
  • LabView Treiber

M642

Widerstandsdekade ab 200 ppm

Widerstandsdekade für 100 mOhm bis 20 MOhm, Simulation von Pt-10 bis Pt-20000 und Ni-10 bis Ni-20000, belastbar bis 5 W

Technische Daten:

  • Widerstandswahl von 100 mOhm bis 20 MOhm, optional bis 22 MOhm
  • Widerstandsauflösung: je nach Bereich 1 µOhm bis 100 Ohm
  • Widerstandsgenauigkeit: je nach Bereich 0,02 bis 0,05 %
  • RTD-Simulation von Pt-10 bis Pt-20000 und Ni-10 bis Ni-20000
  • RTD-Simulationsauflösung: 0,001 °C
  • RTD-Simulationsgenauigkeit für Pt-10 bis Pt-99: je nach Bereich 0,5 bis 1 °C, für Pt-100 bis Pt-20000: je nach Bereich 0,15 bis 0,2 °C
  • Reaktionszeit 6 ms, Umschaltung Fast oder Smooth, über Open oder Short
  • Spannung max. 200 Vpk, Strom max. 0,5 A, Leistung max. 5 W
  • Bedienung über Tastatur oder RS232; optional: RS232, IEEE488, LAN und USB
  • Sequenzen programmierbar
  • Fernbedienungs-Software
  • LabView Treiber

M194

100 GOhm-Widerstandsdekade

Hochohmige Widerstandsdekade zum
– Testen und Kalibrieren von Megaohmmetern und Messgeräten für Isolationswiderstände,
– Messen der Impedanzen von Eingangsstufen,
– Testen von Kurzschlussströmen und Kalibrieren von Testspannungen, die vom Prüfling generiert werden,
– Kontrolle der Zeitfunktionen von Sicherheitstestern, Isolationsmessgeräten, HIPT Testern und anderen Messgeräten.

Technische Daten:

  • Widerstandswahl von 10.00 kOhm bis 100,0 GOhm
  • Widerstandsauflösung: je nach Bereich 10 Ohm bis 10 MOhm
  • Widerstandsgenauigkeit: je nach Bereich 0,1 bis 1 %
  • Spannung: je nach Bereich 65 bis 6000 V
  • Bedienung über Tastatur oder RS232; optional: RS232, IEEE488, LAN und USB
  • Geerdeter oder ungeerdeter Betrieb
  • Eingebautes kV-Meter
  • SHORT Funtion für Kurzschlussstrommessung
  • Stromversorgung über Netzspannung
  • Fernbedienungs-Software
  • LabView Treiber

M109R

12 GOhm-Widerstandsdekade

Vierstellige, hochohmige Widerstandsdekade für 1 MOhm bis 12 GOhm zum Testen und Kalibrieren von Messgeräten für Isolationswiderstände und Megaohmmetern, Messen von Impedanzen von Eingangsstufen usw.

Technische Daten:

  • Widerstandswahl von 1 MOhm bis 12,221 GOhm
  • Auflösung 1 MOhm
  • Spannung 5 kV DC
  • Bedienung über Tastatur oder RS232
  • Stromversorgung über aufladbaren, internen Akku
  • Fernbedienungs-Software

Übersicht M631 / M632 / M641 / M642

ModellM631M632M641M642
TypPräzisions-RTD-SimulatorPräzisions-DekadeRTD-SimulatorDekade
Widerstandsbereich16 Ohm – 400 kOhm1 Ohm – 1,2 MOhm10 Ohm – 300 kOhm100 mOhm – 20 MOhm
Pt- / Ni-Bereich100 – 100010 – 20000100 – 100010 – 20000
Auflösung / Genauigkeithoch (ab 0,01 °C)hoch (ab 20 ppm)geringer (ab 0,1 °C)geringer (ab 200 ppm)
Belastbarkeit0,25 W0,25 W5 W5 W

 

Video

M600 Series Presentation

Bei ADM Messtechnik sind Sie in guten Händen. Wir kümmern uns persönlich um Sie - von der Beratung, Vorführung und Systemkonfiguration über Einweisung und Support bis zur Wartung, Kalibrierung und Reparatur - mit dem Ziel einer langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.
Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen, eine Beratung oder Vorführung.