Übersicht

VR-24 NVH RecorderDer VR-24 ist ein einfach über Touch Screen zu bedienender Recorder. Er erfasst synchron 4 analoge Messkanäle mit 40 kHz Bandbreite, die Signale von 2 Videokameras, CAN-Bus-Daten, die GPS-Position, die Drehzahl sowie einen Sprachkommentar auf schnellen CFast oder SDHC Speicherkarten.

 

 

Anwendungen

  • Messwerterfassung in Entwicklung & Versuch, u.a. NVH-Messungen in Luft-, Schienen- und Straßenfahrzeugen
  • Messwerterfassung in Wartung & Instandhaltung, z.B. Dokumentation der Korrelation zwischen beweglichen Maschinenelementen oder Werkstücken und Messdaten
  • After-Sales-Service und Qualitätssicherung

Funktionen

  • Stand-alone Datenrecorder mit bis zu 128 GB Flash-Speicher

Besondere Merkmale

  • All-in-one Recorder für
    - 4 analoge Signale (DC, AC, IEPE, TEDS, 40 kHz, 24 Bit)
    - 2 Videokameras (2 unterstützte Modelle), 1 x QVGA (320*240) 100 fps, 2 x VGA (640*480) 30 fps, 1 × HD (1280*720) 30 fps
    - CAN-Bus-Daten (Aufzeichnung aller Messages, 2 Monitor-Kanäle)
    - GPS-Position
    - Pulsfolge (Drehzahl)
  • Speicherkapazitäten: CFast bis 128 GB, SDHC Karten bis 32 GB
  • Einfache Touch Screen Bedienung
  • Fernbedienung
  • Getriggerte Messungen
  • Synchronisierung mit einem zweiten VR-24 oder einem WX-7000 Recorder mit bis zu 128 Kanälen
  • Versorgung über AC, DC und Akkus
  • Sehr preisgünstig:
    - Recorder ab 5.995 €
    - als Starter-Kit mit 2 Kameras, DC Kabel, 64 GB Speicherkarte, Kartenleser, VR-View Software und Tragetasche ab 9.990 €

    Kurzbeschreibung in deutsch

    Flyer in englisch

VR-24 Video Präsentation in englisch

Eigenschaften

Portabel für den Feldeinsatz

Kompakt und leicht, Versorgung über AC, DC oder Akkus, Tragetasche für Gerät und Zubehör verfügbar.
 
VR-24 Abmessungen
  car engine01     VR-24 Tragetasche
 

Einfache Bedienung

Einfacher Setup. Alle Einstellungen sind einfach zu erreichen und klar verständlich.
 
VR-24 Setup
 
 
Eine der Hauptseiten zeigt alle wesentlichen Einstellungen und Statusinformationen wie z.B. die verbleibende Aufzeichnungsdauer.
 
VR-24 Status
 
 
Der 5,7 Zoll große Touch Screen Bildschirm erlaubt eine intuitive Bedienung. Die aufgezeichneten Videos und Messdaten lassen sich einfach darstellen.
 
VR-24 Zeitsignale
 
 
Einfache Verbindungen. Beschleunigungsaufnehmer und Mikrofone lassen sich direkt anschließen. Der VR-24 stellt die IEPE Versorgung bereit und liest die Kennwerte über TEDS aus.
 
VR-24 Sensoranschlüsse
 
 
Einfache Aufzeichnung. Um eine Messung zu beginnen, ohne die letzten Einstellungen zu verändern, drücken Sie einfach die REC Taste. Der VR-24 befindet sich dann im 'Recording Stand-by' Modus und kann dan manuell, getriggert oder mittels Fernbedienung gestartet werden.
 
VR-24 Aufzeichnung
 
 
Einfache Wiedergabe. Wählen Sie einfach das Symbol für den gewünschten Darstellungsmodus und starten Sie die Wiedergabe der letzten Messung mit der FWD Taste.
 
VR-24 Wiedergabe von Kamerasignalen
                                                                                          Kamera
 
VR-24 Wiedergabe von Zeitsignalen
                                                                                          Signalkurven
 
VR-24 Wiedergabe von Statussignalen
                                                                                          Bar Meter
 

Hohe FrequenzbandbreiteVR 24 hfb spec

 
 
 
Vier analoge Signale mit 40 kHz Bandbreite unterstützen nicht nur die üblichen Schall- und Schwingungsmessaufgaben im hörbaren Bereich, sondern auch Anwendungen mit Turboladern sowie in Elektro- und Hybridfahrzeugen. Gleichzeitig können zwei digitale Videosignale, alle Nachrichten auf dem CAN-Bus, die GPS-Position, eine Drehzahl sowie ein Sprechkommentar synchron mit aufgezeichnet werden.
 
car engine01  VR 24 data01
 

Stand-alone, All-In-One, volle Synchronisation

Kein PC wird benötigt, um Video, Analogsignale, CAN, GPS und Pulsfolge simultan mit nur einem stand-alone Recorder zu erfassen. Der VR-24 zeichnet alle Signale für automotive NVH Messungen einschl. HD Video synchron auf.
 
VR-24 Anschlüsse
 
 
VR-24 im Fahrzeug
 

Handhabung

Aufbewahrung und Transport

Mit einer Grundfläche kleiner als ein A4 Blatt und einem Gewicht von nur 2,3 kg ist der VR-24 extrem kompakt und leicht. Mit der optionalen Tragetasche bewahren Sie das Gerät einschl. Zubehör und Sensorik sicher auf und transportieren es einfach zum mobilen Einsatzort.

 

VR-24 Tragetasche VR-24 Tragetasche

 


Anschlüsse

Verbinden Sie Ihr CAN Signalkabel mit dem OBD Port des Fahrzeugs und schließen Kamera(s), Mikrofon, Beschleunigungsaufnehmer und GPS direkt an den VR-24 an.

 

VR-24 Kabelanschlüsse VR-24 CAN ODB Anschluss

VR-24 Mikrofon Anschluss VR-24 Beschleunigungssensor Anschluss

VR-24 Kamera Anschluss VR-24 GPS Anschluss

VR-24 Kamera Ausrichtung VR-24 komplett verkabelt

 


Messungen durchführen

Erfassen und speichern Sie alle angeschlossenen Signale gleichzeitig und synchron: 4 Kanäle analog, 2 Kameras, CAN, GPS, Puls/Drehzahl und Sprachkommentar.

 

VR-24 im Fahrzeug VR-24 im Fahrzeug

 


Ergebnisse überprüfen

Auch ohne PC können Sie vor Ort prüfen, dass alle Signale zuverlässig aufgezeichnet wurden. Für weitergehende Auswertungen und Analysen lassen sich die Messdaten per CFast oder SDHC Speicherkarte zu einem PC übertragen und dort weiter verarbeiten - z.B. mit der VR View oder der EdasWin Software.

 

VR-24 Bedienung im Fahrzeug VR-24 Bedienung im Fahrzeug

 

Optionen, Zubehör und Starter-Kit

BU-VR24 Batterie Box

Die optionale Batterie Box macht den VR-24 unabhängig von einer externen Stromversorgung. Sie wird mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen Rahmens unter dem VR-24 montiert und bietet Platz für zwei NP-L7S Lithium-Ionen Batterien (separat zu bestellen, s.u.).

 

VR-24 Battery Box    VR-24 mit Battery Box


Batterie NP-L7S

Die optionalen Lithium-Ionen Batterien werden in die Batterie Box BU-VR24 (s.o.) eingesetzt. Mit zwei Batterien kann der VR-24 Recorder bis zu drei Stunden lang betrieben werden.

 

VR-24 Battery Unit 


Batterie Ladegerät JL-2PLUS

Zum Laden der Batterien ist ein separates Ladegerät erforderlich. In das Ladegerät können zwei Batterien eingesetzt werden, die sequentiell geladen werden. Ladedauer ca. 3 Stunden pro Batterie.

 

VR-24 Battery Charger


Fernbedienung ER-VRRC

Zur Fernbedienung des Recorders, z.B. in einem Testfahrzeug, kann die Fernbedienung ER-VRRC in Sichtweite des Fahrers untergebracht werden. Sie erlaubt die Bedienung der Grundfunktionen mit wenigen Tasten und hat eine Kabellänge von 3 m.

 

VR-24 Remote Control


DC Versorgungs-Kabel CL-VRDC

Mit diesem Kabel kann der VR-24 Recorder von einer externen 12 V Spannung aus betrieben werden (11-17 V, ca. 39 W).

 

VR-24 DC Cable 


Kameras

Der VR-24 unterstützt derzeit folgende Kameras:

  • Basler ACA640-120GC - VGA (480p) mit 30 fps und QVGA (240p) mit 30 oder 100 fps
  • Basler ACA1300-60GC - HD (720p), VGA (480p) und QVGA (240p) mit jeweils 30 fps

VR-24 Starter Kit Kameras


Kamera Kabel

Für den Anschluss der Kameras werden Kabel mit 5, 10, 20 und 30 m Länge angeboten.

 

VR-24 Kamera Kabel


CFast Speicherkarten

Für die Aufzeichnung von Video- und Analogsignalen stehen CFast Speicherkarten mit 64 und 128 GB Kapazität zur Verfügung.

 

VR-24 CFast Speicherkarte 


CFast Speicherkarten Leser

Um die beschriebenen Speicherkarten im PC auslesen zu können, wird ein entsprechender Leser benötigt. Dieser besitzt eine USB 3.0 Schnittstelle.

 

VR-24 CFast Card Reader


Tragetasche

Die optionale Tragetasche bietet Platz für den VR-24 Recorder und diverses Zubehör.

 

VR-24 Tragetasche  VR-24 Tragetasche


Software VR-View

Zur Darstellung und Auswertung der aufgezeichneten Videos, Analog-, CAN- und GPS-Daten.

 

VR-24 VR-View Software


Starter Kit

Das Starter-Kit enthält die wesentlichen Komponenten, um den VR-24 Recorder effektiv zu nutzen. Es enthält zu einem sehr attraktiven Preis

  • den Grundrecorder VR-24
  • zwei Kameras
  • zwei Kamera Kabel
  • eine Tragetasche
  • ein DC Kabel
  • eine 64 GB CFast Speicherkarte
  • einen CFast Kartenleser
  • und die VR View Software.

Weitere Optionen können beliebig hinzugefügt werden.

Technische Daten

Video-Eingang

Schnittstelle: Gigabit Ethernet (nur unterstützte Kameramodelle, s.u.)
Anzahl: 2 Schnittstellen
Bildwiederholrate: 1 Kamera HD (1280*720) mit 30 fps
2 Kameras VGA (640*480) mit 30 fps
1 Kamera QVGA (320*240) mit 100 fps

 

Unterstützte Kameramodelle

Modell Auflösung / Bildwiederholrate
Basler acA640-120gc VGA (480p), 30 fps
QVGA (240p), 100 fps
Basler acA1300-60gc HD (720p), 30 fps

Analogeingänge

Anzahl: 4 Kanäle
Eingänge: DC / AC / IEPE / TEDS je Kanal wählbar
Bandbreite / Abtastraten: 40 kHz / 20 kHz / 10 kHz / 5 kHz / 2,5 kHz / 1,25 kHz / 630 Hz / 100 Hz mit
96 kS/s / 48 kS/s / 24 kS/s / 12 kS/s / 6 kS/s / 3 kS/s / 1,5 kS/s / 240 S/s oder
102,4 kS/s / 51,2 kS/s / 25,6 kS/s / 12,8 kS/s / 5,12 kS/s / 2,56 kS/s / 1,28 kS/s / 256 S/s
Auflösung: 16 / 24 Bit
Messbereiche: 10 mV / 31,6 mV / 100 mV / 316 mV / 1 V / 2 V / 3,16 V / 10 V (jeweils + 33 %)

Digitale Eingänge

GPS: Zeitkorrektur, Positionsdaten
CAN: Speicherung aller Nachrichten, Anzeige von zwei Signalen
Pulseingang: Pulsfolge (Drehzahl) oder externer Trigger

Sonstiges

Synchronisationsgenauigkeit: zwischen Analogeingängen und Kamerasignalen innerhalb ±1 fps (@ 30 fps)
Echtzeitdarstellung: 1 Kamerasignal oder bis zu 4 Analogeingänge oder 2 CAN-Signale
Start/Stop: Manuell / Analog-Trigger / Externer Trigger
Trigger: Level / Timer / Repeat, Pre- und Post-Trigger
Sprachkommentar: wird unterstützt
Speichermedien: CFast bis 128 GB: Video +Analog
SDHC bis 32 GB: nur Analog
Synchronisation: Synchronisation mit einem zweiten VR-24 oder einem Recorder der LX/WX Serie mit bis zu 128 Analogkanälen
Display: 5,7 " Touch Screen Display
Bedienung: über Tasten und Touch Screen Display
Abmessungen: B 260 x H 186 x T 77 mm
Gewicht: ca. 2,3 kg
Stromversorgung: DC 11-17 V, typ. 39 W, ext. Netzteil, optional über zwei Akkus
Betriebsumgebung: 0 bis +40 °C, 10 bis 80 % rel. Feuchte
Lagerumgebung: -20 bis +60 °C, 5 bis 90 % rel. Feuchte
Vibration: MIL-STD. 810E Fig. 514.4-1,2,3

Empfohlene CFast Speichermedien

HAGIWARA LFD10S-032GB: 32 GB
HAGIWARA LFD10S-064GB: 64 GB
HAGIWARA LFD10S-128GB: 128 GB

Aufzeichnungsdauer

auf 32 GB CFast Speicherkarte (typ.)

Video-Parameter Anzahl Kameras 96 kS/s/24 Bit/4 Kanäle 48 kS/s/24 Bit/4 Kanäle 24 kS/s/24 Bit/4 Kanäle
HD (1280*720), 30 fps: 1 1h18m 1h29m 1h34m
VGA (640*480) / 30 fps: 1
2
2h25m
1h32m
3h08m
1h48m
3h34m
1h56m
QVGA (320*240) / 100 fps: 1 2h38m 3h31m 4h05m
- 0 5h39m 12h06m 22h54m

Software

VR View

Die optionale Software VR View ermöglicht es Ihnen, gleichzeitig die auf CFast oder SDHC* Karte aufgezeichneten Videos, Analogsignale, CAN und GPS Daten wiederzugeben und zu betrachten. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows 7 / Windows 8 / Windows 8.1
* auf SDHC Karten können keine Videos aufgezeichnet werden


EdasWin

EdasWin ist eine Software zur komfortablen Verarbeitung, Modifikation und Auswertung von Messergebnissen. Es bietet u. a. folgende Funktionen:

  • Komplette Mathematik
  • Erweiterte Messkurven Bearbeitungsfunktionen
  • Filterfunktionen
  • Frequenzanalysen
  • Statistische Funktionen
  • Schädigungs-Berechnung
  • Video-Funktionalität mit Objekt-Tracking
  • GPS-Positionsdarstellung in Karten
  • Importformate ASCII, CH10, PRC3/RSP, Turbolab, DiaDago, Mausy, binär
  • Exportformate ASCII, PRC3/RSP, Turbolab, DiaDago, Puma, Labsite, ATF, binär, Matlab
  • Berichterstellung mit Layout-Generator.

 

Übersicht in deutsch


FlexPro

tmb_FlexPro8_Brochure_Screen_1FlexPro ist eine Datenvisualisierungs- und Auswertesoftware der Weisang GmbH und erhältlich in mehreren Ausführungen.

View dient zur Datenpräsentation. Durch die benutzerfreundliche Bedienoberfläche wird das Gestalten, Skalieren und Platzieren von Diagrammen, Tabellen und Texten sehr einfach. Wählen Sie aus über 100 Diagrammtypen und fügen Sie mit Drag & Drop Kurvenzüge und Achsen hinzu. Umfangreiche Cursor-Möglichkeiten erleichtern das Sichten und Markieren Ihrer Daten. Die Daten können nach WAV, TXT, RTF, CSV, FPF, Bosch MDF, NASA CDF, DIAdem, COMTRADE, MTS RPC III, EDAS, EDAS Win und MAT exportiert werden.

Standard bietet zusätzlich mathematische Basis-Analysefunktionen wie Kurvenanpassung, Signalanalyse, Statistik, Spektralanalyse, Ereignisisolation, Filterung oder Klassierung. Nutzen Sie die fertigen Analyseobjekte und kommen Sie schnell und sicher per Knopfdruck zur Messdatenauswertung. Passen Sie das Auswerteverfahren an und sehen Sie direkt die Auswirkungen auf das Ergebnis. Sie können auch eigene Analyse-Algorithmen in FPScript entwickeln - über 200 Funktionen und eine Vielzahl von Operatoren stehen Ihnen dabei zur Verfügung.

Optionale Add-On Module bieten erweiterte Analysefunktionen in den Bereichen Statistik, Zählverfahren, Ordnungsanalysen, Spektralanalyse, Humanschwingungen und Akustik.

Professional ist die perfekte Plattform für ­­
Team-Player. Hiermit können Sie Vorlagendatenbanken gemeinsam nutzen und dadurch den Informationsaustausch beschleunigen. Mehrkernprozessoren werden unterstützt, um Rechenoperationen zu parallelisieren und wertvolle Zeit zu sparen. Und mit der integrierten Visual Basic For Applications (VBA) Entwicklungsumgebung oder einer Programmiersprache Ihrer Wahl lassen sich Analysen automatisieren. Professional ermöglicht es auch, Videos und Messdaten synchron auszuwerten.

Und die Developer Suite ist die Komplettlösung mit dem vollen ­Leistungsumfang von FlexPro und allen verfügbaren ­Optionen zum attraktiven Paketpreis.

Broschüre in deutsch

 

ADM Logo 134x50Bei ADM Messtechnik sind Sie in guten Händen. Wir kümmern uns persönlich um Sie - von der Beratung, Vorführung und Systemkonfiguration über Einweisung und Support bis zur Wartung, Kalibrierung und Reparatur - mit dem Ziel einer langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

 

Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen, eine Beratung oder Vorführung. Dokumente zum Download und Direktkontakt siehe Spalte rechts.

 

     
Go To Top