Übersicht

Katalog Screenshot LX 1016 kleinDer neue LX-1000 folgt der bisherigen LX-100 Serie nach und ersetzt traditionelle Instrumentation Recorder wie die früheren SONY PC200 DAT-Recorder. Er ermöglicht die Aufzeichnung von 4 bis 64 Kanälen auf SDHC und SDXC Speicherkarten bis 128 GB. Verschiedene Signalmodule sind verfügbar für Spannungssignale und IEPE-Aufnehmer (incl. TEDS), DMS, Thermoelemente und CAN-Busse, darüber hinaus können zwei Pulssignale und ein GPS-Empfänger angeschlossen werden.

 

 

Anwendungen

  • Messwerterfassung in Entwicklung und Versuch, u.a. in Luft-, Schienen- und Straßenfahrzeugen, bei Waffen- und Munitionstests usw.
  • Sicherheits-Backup parallel zur Echtzeit-Verarbeitung für teure oder einmalig ausführbare Versuche wie Triebwerktests
  • Schall- und Schwingungs-Messtechnik (NVH)
  • Industrielle Messaufgaben in der Energietechnik, Schwerindustrie u.v.m.

Funktionen

  • Messwerterfassung auf SDHC und SDXC Karten bis 128 GB
  • Analoge Wiedergabe durch optionale Ausgangsmodule
  • Erfassung von GPS- Zeit- und Positionsdaten
  • Aufzeichnung und Wiedergabe von Sprachkommentaren
  • Frontend für die Erfassung im PC

Besondere Merkmale

  • 4 bis 64 analoge Eingänge (DC, IEPE/ICP, TEDS oder DMS oder Thermoelemente)
  • Bandbreite bis 40 kHz, Auflösung 16 oder 24 Bit
  • Speichermedien: robuste SDHC und SDXC Speicherkarten
  • Speicherkapazitäten: bis 128 GB
  • Das TAFFmat Datenformat wird unterstützt u.a. von DADiSP, FlexPro, DIAdem, FAMOS, Matlab, LMS Test Lab, B&K Pulse und EDAS
  • Aufzeichnung und Wiedergabe steuerbar über Fernbedienung oder externe Signale
  • GPS- und Pulseingang
  • Gigabit-Ethernet Schnittstelle
  • Synchronisierbar mit bis zu 3 weiteren LX-1000 Recordern oder einem VR-24 zur Aufzeichnung von Videosignalen, CAN Daten usw.

Flyer in englisch

Eigenschaften

Hohe Bandbreite. DC bis 40 kHz für 16 Kanäle im 16 Bit Modus, DC bis 40 kHz für 8 Kanäle im 24 Bit Modus.

Großer Dynamikbereich. 24 Bit A/D-Wandler sorgen für einen Dynamikbereich bis 120 dB.

Lange Aufzeichnungsdauer. Auf eine 128 GB SDXC Karte können Sie 16 Kanäle mit 40 kHz über eine Dauer von mehr als 10 Stunden aufzeichnen. Auch lange Messungen müssen Sie nicht mehr unterbrechen, um das Speichermedium zu wechseln.

Große Kanalzahlen. Mit 16-kanaligen Kanaleinheiten lässt sich der LX-1000 auf bis zu 64 Kanäle erweitern. Durch die Synchronisierung von vier Recordern erhalten Sie sogar ein Maximum von 256 Kanälen.

Schneller Datentransfer. Die Gigabit Ethernet Schnittstelle ermöglicht eine sehr schnelle Datenübertragung an einen einen PC.

Zusätzliche Funktionen: Start und Stop über Trigger, Aufzeichnung und Wiedergabe von Sprachkommentaren.

Externe Steuerung. Start und Stop können über externe Signale gesteuert werden.

Synchronisation mit einem VR-24. Um zusätzlich synchron 2 Kamerasignale, 4 Analogkanäle, CAN-Bus Daten, die GPS-Position und eine Drehzahl zu erfassen, lässt sich der LX-1000 mit einem VR-24 Recorder synchronisieren.

Variable Versorgung. Die Stromversorgung erfolgt über 8 - 36 VDC, ein externes Netzteil oder bis zu 3 Stunden lang über einen optionalen LiIonen-Akku.

Lüfterloser Betrieb. In Konfigurationen bis zu 32 Kanälen ist für den Betrieb kein Lüfter erforderlich.

 

ADM Logo 134x50Bei ADM Messtechnik sind Sie in guten Händen. Wir kümmern uns persönlich um Sie - von der Beratung, Vorführung und Systemkonfiguration über Einweisung und Support bis zur Wartung, Kalibrierung und Reparatur - mit dem Ziel einer langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

 

Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen, eine Beratung oder Vorführung. Dokumente zum Download und Direktkontakt siehe Spalte rechts.

 

     
Go To Top