RM1100_hand-held

Nach fünf Jahren erfolgreichen Betriebs eines Handheld Oscillographic Recorders RM1102 bei der DB Netz AG war das Gerät in mehreren, benachbarten Stellwerken so gefragt, dass dringend weitere Geräte benötigt werden. Es wurden daher im Jahr 2018 zehn weitere Geräte mit umfangreichem Zubehör bestellt, um vor Ort schnell und effektiv Störungen in Stellwerken zu lokalisieren und beheben.

Die Oscillographic Recorder der Serien RA2000 und RM1100 bieten die Funktionen eines Transientenrecorders, eines Messwerterfassungssystems und eines Schreibers sowie eine einfache, deutschsprachige Bedienung über den Touch Screen Bildschirm. Wegen ihrer umfangreichen Trigger- und Steuerfunktionen werden sie besonders häufig zur Inbetriebnahme bzw. Fehlersuche von/an Maschinen, Anlagen und Steuerungen eingesetzt.

Die portable Geräteserie RA2000 bietet dabei modulare Eingänge für verschiedene Arten von Messsignalen mit bis zu 32 analogen und 16 digitalen Kanälen gleichzeitig (oder bis zu 144 digitalen Kanälen), während der sehr kompakte, wetterfeste, robuste und Akku-betriebene RM1102 mit je 8 fest eingebauten analogen und digitalen Kanälen für weltweite Service-Einsätze im Handgepäck mitgenommen werden kann und sowohl im Freien wie auch unter beengten Platzvehältnissen z.B. in einem Schaltschrank einsetzbar ist.

 

Zur Serie RM1100

     
Go To Top