video und messdatenDie experimentelle Messwerterfassung deckt vielfältigste Aufgaben ab - von dynamischen Belastungstests z.B. von Flugzeugtriebwerken über Waffen- und Munitionstests bis hin zur Erprobung ganzer Luft-, Schienen- und Straßenfahrzeuge. Unser entsprechendes Angebot reicht vom einfach zu bedienenden Recorder bis hin zu modularen, vielkanaligen Messwert-Erfassungssystemen für die verschiedensten Arten von Messsignalen und Busdaten.

Um die Zusammenhänge zwischen Messdaten und der Bewegung von Maschinenkomponenten, Werkstücken oder von Fahrzeugen und ihrer Position untersuchen zu können, erfassen die hier vorgestellten Geräte und Systeme synchron, also zeitlich miteinander korrelierend, analoge und digitale Messsignale, die Bildfolgen von Video- oder Thermographie-Kameras, die GPS-Position und Daten von Bussystemen.

 

WX-7000

Vielkanal-Messdatenrecorder WX-7000

  • Kompakter, modularer und einfach zu bedienender WX-7000stand alone Recorder
  • Synchrone Erfassung von bis zu 128 analogen Messkanälen sowie der GPS-Zeit und Position
  • Hohe Bandbreite: DC bis 80 kHz für 8 oder 16 Kanäle (24 oder 16 Bit Modus)
  • Eingangssignale: Spannung und IEPE/ICP mit TEDS
  • Aufzeichnung und Wiedergabe von Sprachkommentaren
  • Speicherung auf robusten RDX Wechselfestplatten mit 1 TB
  • Analoge Wiedergabe
  • Fernbedienung
  • Start und Stop über Trigger oder externe Steuersignale
  • Schutz vor Datenverlust durch periodisches Schließen der Messdatei
  • Synchronisierung mit einem zweiten WX-7000 oder einem VR-24 Recorder mit Video und CAN-Bus
  • Versorgung über DC und externes Netzteil

Zum WX-7000

LX-1000

Mehrkanal-Messdatenrecorder LX-1000LX-1000

  • Kompakter, modularer und einfach zu bedienender stand alone Recorder
  • Auch einsetzbar als PC-Frontend zur direkten Messwerterfassung im PC über Gigabit LAN
  • Synchrone Erfassung von bis zu 64 analogen Messkanälen sowie der GPS-Zeit und Position
  • Hohe Bandbreite: DC bis 40 kHz für 8 oder 16 Kanäle (24 oder 16 Bit Modus)
  • Eingangssignale: Verschiedene Module für Spannung und IEPE/ICP mit TEDS, DMS, Thermoelemente und CAN-Busse
  • Eingänge für zwei Pulssignale und einen GPS-Empfänger
  • Aufzeichnung und Wiedergabe von Sprachkommentaren
  • Speicherung auf robusten SD Speicherharten bis 128 GB
  • Lüfterloser Betrieb bis max. 32 Kanäle
  • Fernbedienung
  • Synchronisierung mit bis zu drei weiteren LX-1000 oder einem VR-24 Recorder mit Video und CAN-Bus
  • Versorgung über DC, Akku und externes Netzteil

Zum LX-1000

VR-24

NVH Video- und Messdaten-Recorder VR-24

  • Kompakter, leichter und einfach zu bedienender VR-24stand alone Recorder
  • Synchrone Erfassung von 4 analogen Messkanälen mit 40 kHz Bandbreite, 2 Videokameras, CAN-Bus-Daten, der GPS-Position sowie der Drehzahl
  • Speicherung auf CFast Speicherkarten bis 128 GB
  • Einfache Touch Screen Bedienung
  • Fernbedienung
  • Getriggerte Messungen
  • Synchronisierung mit einem zweiten VR-24 oder einem WX-7000 Recorder mit bis zu 128 Kanälen
  • Versorgung über AC, DC und Akkus
  • Sehr preisgünstig

Zum VR-24

LTT24

High Speed Messwerterfassung LTT24

  • PC-Frontend mit bis zu 16 High-Speed KanälenLTT24
  • Stand-alone Datenrecorder mit bis zu 1 TB Solid-State Disc
  • Galvanisch getrennte Analogeingänge für Spannung bis ±50 V und Strom bis ±50 mA
  • Universelle Eingänge durch optionale Signalkonditionierung für Spannung bis ±200 V, DMS, LVDT, IEPE/ICP, Ladung und Pulssignale
  • Abtastraten bis 4 MS/s pro Kanal bei 24 Bit Auflösung
  • Kontinuierliche Erfassung mit bis zu 256 MB/s
  • Datenspeicherung im PC, auf Festplatte oder im Solid State Speicher
  • Überbrückung großer Entfernungen mit LWL
  • Getriggerte Messungen
  • Versorgung über DC und externes Netzteil

Zum LTT24

DATaRec 4

Modulares Messwert-Erfassungssystem DATaRec 4

  • DATaRec 4Als PC-Frontend oder autarker Messdatenrecorder mit eigenem Speicher einsetzbar
  • Synchrone Erfassung von analogen und digitalen Messdaten, CAN-Bus und FlexRay Daten, bis zu 4 Videosignalen und der GPS-Position
  • Modulare Eingänge für Spannung (Strom), IEPE/ICP, Ladung, Mikrofone, DMS, CAN-Busse und Pulsfolgen (Drehzahlen)
  • Module verteil- und vernetzbar, mittels LWL auch über große Entfernungen hinweg
  • Abtastraten bis 1 MS/s (24 Bit) bzw. 75 MS/s (8 / 16 Bit)
  • Automatische Segmentierung der Messung in Teildateien möglich zur Vermeidung von Datenverlust im Fehlerfall
  • Online Mathematik
  • Videoauflösung / fps-Kombinationen 2048 x 1088 px mit 110 fps
  • Sehr robust und temperaturfest

Zum DATaRec 4 System

CoCo-80

Handheld Messdaten-Recorder Serie CoCo-80

  • Kompakter, leichter und einfach zu bedienender CoCo-80XHandheld Recorder
  • Synchrone Erfassung von bis zu 16 analogen Messkanälen, CAN-Bus-Daten, der GPS-Position sowie der Drehzahl
  • Hohe Bandbreite: DC bis 46 kHz
  • Eingangssignale: Spannung und IEPE/ICP mit TEDS
  • Speicherung auf SD Speicherkarten bis 128 GB
  • Einfache Touch Screen Bedienung
  • Getriggerte Messungen
  • Vielfältige Analysefunktionen wie FFT, FRF, Order Tracking, Oktavanalyse, Schallpegel
  • Versorgung Akku über 6 bis 8 Stunden und externes Netzteil

Zur CoCo-80 Serie

Spider-80

Modulare Messwerterfassung Serie Spider

  • Als PC-Frontend oder autarker Messdatenrecorder mit eigenem Speicher einsetzbar Spider Serie
  • Modell Spider-20: Handheld Modul mit 2 oder 4 Kanälen + Tacho, Akku, WLAN oder LAN
  • Serie Spider-80X: Module mit 8 Kanälen + Tacho, für Spannung und IEPE/ICP mit TEDS
  • Serie Spider-80Xi: Karten mit 8 Kanälen + Tacho für Vielkanal-Anwendungen, für Spannung und IEPE/ICP mit TEDS, DMS oder RTDs und Thermeoelemente Typ K
  • Hohe Bandbreite: DC bis 46 kHz
  • Speicherung im internen 4 GB Flash Speicher je Modul/Karte oder in zentralem NAS mit 256 GB
  • Getriggerte Messungen
  • Vielfältige Analysefunktionen wie FFT, FRF, Order Tracking, Oktavanalyse, Schallpegel
  • Versorgung über externes Netzteil

Zur Spider Serie

nViRec

Videokamera-Erfassungssystem nViRec

  • Synchrone nViRec VideosystemErfassung und Verarbeitung von Video-Streams, wahlweise  zusammen mit analogen und digitalen Messsignalen, CAN und FlexRay Busdaten, GPS-Positionsdaten u.v.m.
  • Bis zu 800 Bilder pro Sekunde (abhängig von Kamera und Auflösung)
  • Bis zu 16 industrieübliche USB- und GigE-Kameras sowie FLIR Thermographie-Kameras.
  • Auflösung bis zu Full HD
  • Hardwaretrigger für Start und Stopp der Aufzeichnung
  • nViRec lässt sich mit verschiedensten Messwert-Erfassungssystemen kombinieren und synchron betreiben

Zum nViRec System

Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen, eine Beratung oder Vorführung. Aktueller Produktkatalog zum Download und Direktkontakt siehe Spalte rechts.

 

     
Go To Top