EDM Modal

EDM Modal

EDM Modal ermöglicht Betriebsschwingformanalysen und experimentelle Modalanalysen.

  • Betriebsschwingformanalyse (ODS - Operating Deflection Shapes) zur Ermittlung und Visualisierung der Schwingungsformen einer Struktur bei Betriebsanregung, ohne dass die anregenden Kräfte explizit gemessen werden müssen. Modale Parameter wie Eigenfrequenzen und Dämpfungen werden hier nicht berechnet.
  • Klassische Experimentelle Modalanalyse (EMA - Experimental Modal Analysis) zur Ermittlung der Eigenfrequenzen, Dämpfungen und Schwingungsformen einer Struktur bei Anregung durch Impulshammer oder Shaker.

EDM Modal ist ein neues Element der EDM (Engineering Data Management) Software von Crystal Instruments, die in Verbindung mit den Handheld Signal Analysatoren der CoCo-80 Serie bzw. den Dynamischen Signal Analysatoren der Spider Serie umfangreiche Funktionen abdeckt:

  • DSA (Dynamic Signal Analysis) zur Erfassung und Echtzeit-Spektralanalyse (Spider Serie)
  • VCS (Vibration Control System) zur Ansteuerung von Shakern und Echtzeit-Spektralanalyse (Spider-81 Serie)
  • VDC (Vibration Data Collector) für Schwingungsmessungen in der Maschinendiagnose mit PC-basierter Trendanalyse (CoCo-80 Serie)
  • PA (Post Analyzer) zur Offline-Auswertung gespeicherter Zeitsignale (CoCo-80 und Spider Serie).

EDM Modal ist ein intuitiv bedienbares Programm für die Analyse von Schwingungen. Es ermöglicht die Analyse, Darstellung und Dokumentation des dynamischen Verhaltens von Maschinen und Strukturen, die räumliche Darstellung des 3D-Modells einer schwingenden Struktur sowie die Darstellung von Schwingungsdaten (Betriebsschwingungen, Modal-Schwingungen). Der Anwender kann sich per Mausklick durch die Messungen bewegen und die animierte Darstellung des Modells beobachten. Daten aus dem Zeitbereich lassen sich für die Animation von Betriebsschwingungen ebenso verwenden wie Daten aus dem Frequenzbereich, z.B. für die Untersuchung einer Struktur bei einer bestimmten Frequenz oder im Verlauf einer Ordnung.

Das Programm verarbeitet u.a. UFF Dateien mit Geometrien, Zeit- und Frequenzbereichs-Daten und ist somit universell einsetzbar. Darüber hinaus bietet es optimierte Funktionen zu Erfassung von Übertragungsfunktionen im Rahmen von Hammer- oder Shaker-Tests mit den Dynamischen Signal Analysatoren der Spider Serie.

EDM Modal besteht aus folgenden Elementen:

  • EMA-01 Geometry/ODS/Animation: Import von Übertragungsfunktionen, Geometrie-Editor, Betriebsschwingform-Animation von Zeit- und Frequenzbereichs-Daten
  • EMA-02 Hammer Impact Modal Testing: speziell auf Anregung mit einem Impulshammer abgestimmte Steuer- und Erfassungsfunktionen
  • EMA-03 SIMO FRF Modal Testing: speziell auf Anregung mit einem einzelnen Shaker abgestimmte Steuer- und Erfassungsfunktionen
  • EMA-04 MIMO FRF Modal Testing: speziell auf gleichzeitige Anregung mit mehreren Shakern abgestimmte Steuer- und Erfassungsfunktionen
  • EMA-11 Standard Modal Analysis: Curve Fitting für Single Reference FRFs, Stability Diagram, Synthesized FRF, Modal Assurance Criterion (MAC)
  • EMA-12 Advanced Modal Analysis: Multi Reference Curve Fitting mit Multi Reference MIF Funktionen

Geometry Editor ODS Frequency Standard Modal Analysis Standard Modal Analysis

 

EDM Modal Broschüre in englisch

EDM Modal Spezifikationen in englisch

ME'scope VES

ME'scope VES

Vibrant ME'scope VES ermöglicht Betriebsschwingformanalysen, experimentelle Modalanalysen sowie Betriebsmodalanalysen.

  • Betriebsschwingformanalyse (ODS - Operating Deflection Shapes) zur Ermittlung und Visualisierung der Schwingungsformen einer Struktur bei Betriebsanregung, ohne dass die anregenden Kräfte explizit gemessen werden müssen. Modale Parameter wie Eigenfrequenzen und Dämpfungen werden hier nicht berechnet.
  • Klassische Experimentelle Modalanalyse (EMA - Experimental Modal Analysis) zur Ermittlung der Eigenfrequenzen, Dämpfungen und Schwingungsformen einer Struktur bei Anregung durch Impulshammer oder Shaker.
  • Betriebsmodalanalyse (OMA - Operational Modal Analysis) zur Ermittlung der Eigenfrequenzen, Dämpfungen und Schwingungsformen einer Struktur, ohne dass die anregenden Kräfte explizit gemessen werden müssen. Dieses Verfahren wird meist bei großen Strukturen wie Gebäuden oder Brücken verwendet, die sich nur schwer oder überhaupt nicht explizit anregen lassen.

Vibrant ME'scope VESDie ME'scope VES Software ist ein professionelles, modulares Programm für die Analyse von Schwingungen und Schall und weltweit stark verbreitet. Das Paket ermöglicht die Analyse, Darstellung und Dokumentation des statischen, dynamischen und akustischen Verhaltens von Maschinen und Strukturen, die räumliche Darstellung des 3D-Modells einer schwingenden Struktur oder einer schallabstrahlenden Oberfläche, die Darstellung von Schwingungsdaten (Betriebsschwingungen, Modal-Schwingungen), akustischen Daten (Schalldruck, Schallleistung und Schallintensität), mechanischen Spannungen oder Temperaturen, Druck usw.

Mit ME’scope kann sich der Anwender per Mausklick durch die Messungen bewegen und die animierte Darstellung des Modells beobachten. Daten aus dem Zeitbereich lassen sich für die Animation von Betriebsschwingungen ebenso verwenden wie Daten aus dem Frequenzbereich, z.B. für die Untersuchung einer Struktur bei einer bestimmten Frequenz oder im Verlauf einer Ordnung.

Das Programm verarbeitet UFF Dateien mit Geometrien, Zeit- und Frequenzbereichs-Daten und ist somit universell einsetzbar. Für den Import von Daten stehen Konvertierungsprogramme für die gängigsten Analysatoren zur Verfügung, darüber hinaus gibt es Treiber für das Spider-80X oder das DATaRec4 System, mit denen die Erfassung von Übertragungsfunktionen direkt aus ME’scope heraus erfolgen kann. Der Export von Daten erfolgt ebenfalls in Formaten, die von den meisten CAD- oder sonstigen Nachverarbeitungsprogrammen gelesen werden können.

ME’scope VES ist lieferbar in folgenden Paketen:

  • VT-620 Visual ODS: Betriebsschwingform-Animation von Zeit- und Frequenzbereichs-Daten, mit interaktiver 3D-Modellerstellung und Dokumentation anhand digitaler Kurzfilme. Hierzu einige Beispiele:
    Photo_Antenna_Movie_2.wmv zeigt die Bewegung einer Antenne anhand von Zeitsignalen, die nur vom Wind angeregt wurden. Hier wurden nur 4 Signale tatsächlich erfasst und die übrige Struktur wird (wegen der geringen Anzahl an Stützpunkten nur unzureichend) daraus interpoliert.
    Z24_Bridge_Movie_1.wmv zeigt die Bewegung einer Brücke, die mit einem Shaker angeregt wurde. Hier wurden Kreuzspektren von den einzelnen Messpunkten gegen eine gemeinsame Referenz gebildet.
    Vibrant_I-Beam_Movie_1.wmv, Vibrant_I-Beam_Movie_2.wmv und Vibrant_I-Beam_Movie_3.wmv zeigen die Bewegungen eines Doppel-T-Trägers bei unterschiedlichen Frequenzen (links unterschiedliche Frequenzen, rechts zum Vergleich immer mit 615 Hz). Hier wurde die Struktur mit einem Impulshammer angeregt und es wurden Übertragungsfunktionen von den einzelnen Messpunkten gegen den Impulshammer gebildet.
  • VT-420 Visual ODS Pro: enthält alle Funktionen von VT-620 und zusätzlich
    - die Signal Processing Option VES-3000
  • VT570 Visual Modal: enthält alle Funktionen von VT-420 und zusätzlich
    - die Modal Analysis Option VES-4000
  • VT550 Visual Modal Pro: enthält alle Funktionen von VT-570 und zusätzlich
    - die Modelling & Simulation Option VES-3500
    - die Multi Reference Modal Option VES-4550
  • VT910 Visual OMA: enthält alle Funktionen von VT-550 und zusätzlich
    - die Operational Modal Analysis Option VES-4700
  • VT540 Visual SDM Enthält alle Funktionen von VT-570 und zusätzlich
    - die Structural Dynamics Modification Option VES-5000
  • VT560 Visual SDM Pro: enthält alle Funktionen von VT-550 und zusätzlich
    - die Structural Dynamics Modification Option VES-5000
  • VT710 Visual Acoustics: enthält alle Funktionen von VT-620 und zusätzlich
    - die Acoustics Option VES-6000
  • VT740 Visual Vibro-Acoustics: enthält alle Funktionen von VT-570 und zusätzlich
    - die Acoustics Option VES-6000
  • VT920 Visual Experimental FEA: enthält alle Funktionen von VT-550 und zusätzlich
    - die Experimental Finite Elements Analysis Option VES-8000
  • VT930 Visual FEA Model Updating: enthält alle Funktionen von VT-560 und zusätzlich
    - die FEA Model Updating Option VES-9000
  • VT950 Visual STN: enthält alle Funktionen von VT-620 und zusätzlich
    - alle VES Optionen außer VES-7xx und VES-1000

Die Pakete beinhalten bzw. können ergänzt werden mit folgenden Modulen:

  • Signal Processing Option VES-3000: time & frequency waveform analysis, diff./integr., FFT & IFFT, correlation, ...
  • MIMO Modeling & Simulation Option VES-3500: calculate forced response, excitation forces, multiple FRFs. Erfordert VES-3000.
  • MIMO Modeling & Simulation Bundle: beinhaltet VES-3000 und VES-3500.
  • Modal Analysis Option VES-4000: single reference SDOF & MDOF modal parameter estimation, FRF synthesis, ...
  • Multi Reference Modal Analysis Option VES-4500: multi reference estimation, stability diagram. Erfordert VES-4000.
  • Multi Reference Modal Analysis Bundle VES-4550: beinhaltet VES-4000 und VES-4500.
  • Operating Modal Analysis Option VES-4700: multi ref.estimation from output only measurements. Erfordert VES-4500.
  • Operating Modal Analysis BundleOption VES-4750: beinhaltet VES-4000, VES-4500 und VES-4700.
  • Structural Dynamics Modifications Option VES-5000: SDM using finite elements, substructuring, tuned absorbers.
  • Acoustics Option VES-6000: vibro-acoustic shape animation, narrowband/octave analysis, intensity, sound power, ....
  • Programming Option VES-7000: create and execute a sequence of ME'scopeVES commands to perform repetitive tasks.
  • Experimental FEA Option VES-8000: create Finite Element Analysis models by adding FE to an experimental 3D model.
  • FEA Model Updating Option VES-9000: updates physical parameters of an FEA model. Erfordert VES-4000 + VES-5000.
  • FEA Model Updating Bundle VES-9050: beinhaltet VES-4000, VES-5000 und VES-9000.

ME'scope Broschüre in englisch

 

ADM Logo 134x50Bei ADM Messtechnik sind Sie in guten Händen. Wir kümmern uns persönlich um Sie - von der Beratung, Vorführung und Systemkonfiguration über Einweisung und Support bis zur Wartung, Kalibrierung und Reparatur - mit dem Ziel einer langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

 

Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen, eine Beratung oder Vorführung. Dokumente zum Download und Direktkontakt siehe Spalte rechts.

 

 

     
Go To Top