Ein (hier absichtlich nicht namentlich erwähntes) Handheld Schwingungsmessgerät eines Mitbewerbers ist seit einigen Jahren nicht mehr lieferbar.

 

Für einen Interessenten habe ich die (von ihm angegebenen) relevanten Funktionen seines Altgerätes mit dem VibroMetra System verglichen.

 

Das VibroMetra System kann sehr kostengünstig und einfach/deutsch bedienbar eine ganze Reihe der Funktionen abdecken, jedoch nicht alle.

Hardware

  • Messergebnisse werden online dargestellt; Zeitsignale können auch gespeichert und später offline analysiert werden (Recorder und Offline-Analyse sind immer im Lieferumfang vorhanden).
  • IEPE / ICP basierende Sensoren können direkt angeschlossen werden.
  • Für Drehzahl-/Phasenmessungen können verschiedenste Tachogeber angeschlossen werden; wir liefern auch passende Reflexlichtschranken.


Frequenz Spektrum (VM-FFT+)

  • Schwingungssignal als RMS, Spitzenwert oder Spitze-Spitze verfügbar
  • Fensterfunktionen wie Flat, Hann usw. verfügbar
  • Auflösung < 16,6 mHz bis 200 Hz Bandbreite möglich
  • Darstellung als Diagramm verfügbar, in VM-FFT+ auch der dominanten Frequenzen (Abstand zum Rauschteppich und Empfindlichkeit mit Slidern einstellbar)

    VM-FFT+

  • Wasserfalldarstellung ist beabsichtigt, jedoch gibt es noch keine konkrete Planung über die Version oder das Erscheinungsdatum; da der Kunde bei VibroMetra jedoch unbegrenzt kostenlose Updates erhält, wird die Funktion irgendwann nutzbar sein.


Summenschwingung (VM-METER und VM-PLOT)

  • Schwingung zwischen 10 und 1000 Hz (u.a.) einstellbar
  • HP/TP einstellbar
  • Einzelwert in VM-METER

    VM-METER

  • Trend über der Zeit in VM-PLOT

VM-PLOT+ Summenkennwert


Nachlaufanalyse

  • schmalbandige Schwingung in VM-PLOT+ als Ordnungskennwert mit Darstellung über der Zeit

    VM-PLOT+ Ordnungskennwert

  • Polargrafik nicht verfügbar


Hoch-/Auslaufkurve

  • siehe oben, auch mit Phase:

VM-PLOT+ Phase


Betriebswuchten (VM-BAL)

  • 1- und 2-Ebenen-Wuchten verfügbar mit Polargrafik, den verschiedenen Läufen und Ausgleichsorten/-verfahren


Modalanalyse

  • VibroMetra hat noch keine Funktion zur Berechnung von Übertragungsfunktionen; diese sind jedoch für die nächste Version angekündigt. Aktuell können die Einzelspektren getriggert erfasst und exportiert werden, und die weitere Bearbeitung müsste extern erfolgen.


Lagerzustand (Wälzlagerdiagnose) (VM-FFT+)

  • Hüllkurvenspektrum ist verfügbar

    VM-FFT+ Lagerfrequenzen

  • Tabelle Lagerschadensfrequenzen: es können beliebige Lagerkennwerte manuell definiert und gespeichert werden.

Zum VibroMetra System

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

     
Go To Top