Hier beschreiben wir Ihnen einige typische Anwendungsbeispiele für unsere Schwingungsmesstechnik und informieren Sie über die jeweils dazu passenden Geräte und Systeme.


Strukturuntersuchungen und Modalanalysen

modalDie Eigenfrequenz eines schwingfähigen Systems (eines mechanischen Bauteils oder einer komplexen Struktur wie ein Gerät, Fahrzeug oder Bauwerk) ist eine Frequenz, mit der das System nach einmaliger Anregung als Eigenform schwingen kann. Werden einem solchen System von außen (z.B. durch den laufenden Betrieb) Schwingungen mit der Eigenfrequenz aufgezwungen, reagiert es mit besonders großen Amplituden (Resonanz), welche unerwünscht starke Schwingungen oder Töne erzeugen und ggf. die Lebensdauer beeinträchtigen können.

Zur Darstellung bzw. Animation der Schwingformen sowie zur Ermittlung der Eigenfrequenzen und Dämpfungen von Bauteilen oder komplexen Strukturen stehen verschiedene Verfahren bereit: Die Betriebsschwingformanalyse ermöglicht die Ermittlung und Visualisierung der Schwingungsformen einer Struktur durch die natürliche Anregung in ihrem normalen Betrieb, d.h. ohne Fremdanregung. D7c Standard Modal Analysis tie klassische Experimentelle Modalanalyse wird eingesetzt zur Ermittlung der Eigenfrequenzen, Dämpfungen und Schwingformen einer Struktur bei Anregung durch Impulshammer oder Shaker. Und die Betriebsmodalanalyse dient zur Ermittlung der Eigenfrequenzen, Dämpfungen und Schwingformen großer Strukturen wie Gebäuden oder Brücken eingesetzt, die nicht explizit angeregt werden können.

Wir bieten sowohl die gesamte Hardware zur Erfassung der Messdaten - Beschleunigungssensoren, Impulshämmer, Schwingregelsysteme zur Ansteuerung von Shakern, Handheld-Analysatoren und modulare Vielkanal-Messsysteme wie auch die nötige Software zur Betriebsschwingform- und Modalanalyse.


Messen von Maschinenschwingungenmaschinenschwingung

Zur Laufruheüberwachung an Maschinen mit rotierenden Teilen, Früherkennung von Maschinen- und Lagerschäden sowie Zustandsüberwachung von Hubkolbenmaschinen dient gem. DIN/ISO 10816-1/-6  die Messung der Schwingstärke. Wir bieten hierzu portable Messgeräte für periodische bzw. turnusmäßige Kontrollen sowie Schwingungsschalter und -überwachungen für den permanenten Festeinbau an.
Zur Zustandsüberwachung von Maschinen zwecks Vermeidung unerwarteter Ausfälle überwacht man die Trends der Schwingstärke oder anderer Parameter wie Crest, Kurtosis, Wälzlagerkennwert K(t) oder auch der Schadensfrequenzen einzelner Lagerkomponenten über längere Zeiträume. Dazu werden entweder in regelmäßigen Zeitintervallen entsprechende Messungen durchgeführt, gespeichert und miteinander verglichen oder permanente Überwachungen installiert, die das Überschreiten vordefinierter Grenzwerte melden bzw. entsprechende Alarmaktionen auslösen. Auch hierzu bieten wir verschiedene Lösungen an.


Wuchten von Rotoren

auswuchtenZur Verringerung von Schwingungen werden viele Rotoren ausgewuchtet. In vielen Fällen kann das Auswuchten vor Ort erfolgen, dadurch werden aufwändige Demontagen und der zeitraubende Transport des Rotors vermieden. Oft ist auch nur beim Auswuchten des fertig montierten Rotors mit allen Anbauteilen ein zufriedenstellendes Laufverhalten zu erreichen.

Wir bieten hierzu ein PC-basierendes Messsystem sowie verschiedene Handgeräte an.


Messen von Humanschwingungen

humanschwingungUnter Humanschwingungen versteht man Vibrationen, die auf den menschlichen Körper einwirken. Die Messung dieser Vibrationen dient vorrangig der Vermeidung gesundheitlicher Risiken, kann aber auch zur Beurteilung des Komfortgefühls, z.B. in Fahrzeugen, herangezogen werden. Man unterscheidet zwei grundlegende Kategorien:

  • Hand-Arm-Schwingungen, die über die Hand in den Körper eingeleitet werden, können z.B. Durchblutungsstörungen, Knochen- oder Gelenkschäden und Muskelerkrankungen hervorrufen.
  • Ganzkörper-Schwingungen, die über Gesäß und Rücken des sitzenden Menschen, die Füße des stehenden Menschen sowie Kopf und Rücken des liegenden Menschen einwirken, können z.B. zu Rückenschmerzen und Schädigungen der Wirbelsäule führen.

Beide Arten der Humanschwingungsmessung werden durch unsere Lösungen entsprechend internationaler Standards durchgeführt.


Lokalisierung störender GeräuschquellenNoiseScanner

Mit dem NoiseScanner kann die Ursache störender Geräusche ermittelt werden. Das Messobjekt wird hierzu aus geringer Entfernung akustisch und optisch gescannt; mittels eines Mikrofon-Arrays, einer Kamera, einem Kopfhörer und einem Tablet mit spezieller Software lassen sich recht einfach akustische Lecks und Hot Spots aufspüren oder störende Geräusche wie Brummen, Quietschen und Klappern lokalisieren - selbst wenn diese durch andere Geräusche überlagert sind.


Industrielle Akustik

noiseFür viele akustische Messungen ist eine Aufteilung des Messsignals in verschiedene logarithmische Frequenzbänder erforderlich: 1/1, 1/3, 1/6, 1/12 oder 1/24 Oktave, ebenso sind normierte Schallpegelmessungen gefordert. Beide erfordern bestimmte Bewertungen (z.B. "A" entsprechend dem menschlichen Gehör) und Zeitkonstanten (LIN, EXP, LEQ, Fast, Slow, Impulse).

Wir bieten hierzu sowohl Handgeräte als auch vielkanalige, PC-gestützte Systeme an.


 

ADM Logo 134x50Bei ADM Messtechnik sind Sie in guten Händen. Wir kümmern uns persönlich um Sie - von der Beratung, Vorführung und Systemkonfiguration über Einweisung und Support bis zur Wartung, Kalibrierung und Reparatur - mit dem Ziel einer langfristigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

 

Kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen, eine Beratung oder Vorführung. Aktueller Produktkatalog zum Download und Direktkontakt siehe Spalte rechts.

 

 

 

 

 

Stichworte: Auswuchten, Betriebsauswuchten, Betriebsschwingformanalyse, Betriebswuchten, Condition Monitoring, Crestfaktor messen, Eigenfrequenzen ermitteln, FFT-Analyse, Hüllkurvenanalyse, Hüllkurvendemodulation, Hüllkurvenspektrum, Lager überwachen, Lagerüberwachung, Lagerschaden überwachen, Laufruheüberwachung, Lüfter auswuchten, Lüfter wuchten, Maschinenschäden überwachen, Maschinenschwingungen messen, Maschinenzustandsüberwachung, Modalanalyse, Motor auswuchten, Motor wuchten, Motoren wuchten, NVH-Messung, Order Tracking, Ordnungsanalyse, Rotor auswuchten, Rotor wuchten, Routenmessung, Schadensfrequenzen messen, Schwingregelung, Schwingstärke messen, Schwingstärkemessung, Schwingungsanalyse, Schwingungsmessung, Schwingungsprüfung, Schwingungsüberwachung, Signalanalyse, Spindel auswuchten, Spindel wuchten, Strukturanalyse, Strukturuntersuchung, Übertragungsfunktion ermitteln, Wälzlager überwachen, Wälzlagerkennwert messen, Wälzlagerüberwachung, Zustandsüberwachung

     
Go To Top